Get Your Free Audiobook

Non-member price: $7.73

After 30 days, Audible is $16.45/mo. Cancel anytime.

Publisher's Summary

Das Lustspiel in fünf Akten von Hugo von Hofmannsthal erschien 1956. Ein Schauspieler, Max Pallenberg, war Anlass zur Niederschrift des "Unbestechlichen".

Jaromir, der mit Anna verheiratete Sohn der Baronin, hat zwei ehemalige Geliebte zu sich eingeladen. Daraufhin kündigt Theodor, der Diener, seinen Dienst im Haus der Baronin. Er bleibt nur unter der Bedingung, dass sie ihm freie Hand lässt, das sich anbahnende "Techtelmechtel" zu verhindern, die Damen zur Abreise zu bewegen und die Ehe als Abbild des metaphysischen Prinzips gesellschaftlicher Ordnung zu retten.

Die lehrhafte Tendenz des "Unbestechlichen" sowie die handlungstragende Intrige stehen in guter Komödientradition. Die Zwiespältigkeit von Hofmannsthals Konzeption zeigt sich auch darin, dass nicht durch Theodor der Sinn der Ehe enthüllt wird, sondern dass die direkte Wirkung des Metaphysischen von Bedeutung ist (aus: Kindlers Literaturlexikon).

Bearbeitung: Hans Jochen Schale, Regie: Cläre Schimmel.
©1958 SWR (P)1958 SWR

What listeners say about Der Unbestechliche

Average Customer Ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

In the spirit of reconciliation, Audible Australia acknowledges the Traditional Custodians of country throughout Australia and their connections to land, sea and community. We pay our respect to their elders past and present and extend that respect to all Aboriginal and Torres Strait Islander peoples today.