Get Your Free Audiobook

Non-member price: $20.56

After 2 months, Audible is $16.45/mo. Cancel anytime.

Publisher's Summary

Die Audio-Dokumentation mit bislang ungehörten O-Tönen der jungen Christiane F. (15): "Auf der einen Seite wusste ich, dass irgendwann einmal ein Wendepunkt in meinem Leben kommen wird. Das heißt aber auch, dass ich eben vielleicht noch ein paar Mal auf die Schnauze fliegen muss bevor es soweit kommt."

West-Berlin in den 70ern: In dem Gemisch aus Abschottung, Kunst, Kultur, Politik und Drogen entstehen Parallelgesellschaften mit einmaligen Möglichkeiten, aber auch neuen Gefahren. Mittendrin, zwischen Punks, Hausbesetzern, Künstlern und Heroin: das junge Mädchen Christiane F. Ihre Geschichte und ihr Abstieg werden zum Sinnbild für eine ganze Generation und für gesellschaftliche Umbrüche, die in dieser Zeit und an diesem Ort stattfinden - und deren Effekte wir noch heute spüren.

Wie wurde ein junges Mädchen vom Lande zur Ikone und zum berühmtesten Junkie der Welt? Mit 15 Jahren hat sie bereits mehr erlebt als die meisten Erwachsenen. Das Hörbuch taucht ins West-Berlin der 70er-Jahre ein und folgt dem Mythos Christiane F., während sie uns selbst ihre Geschichte direkt ins Ohr spricht. Hautnah und ungefiltert. Sie erzählt uns offen und schonungslos ehrlich von ihren persönlichen Erlebnissen und ihrem Berlin der Endsiebziger.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

©2021 Clemens Marschall, Lorenz Schröter und Sophie Kühmel mit Constantin Film Verleih GmbH, Konzept von Lisa Rüffer und Florian Vey, O-Töne von Christiane Felscherinow, Horst Rieck und Kai Hermann (P)2021 Audible Studios

What listeners say about Das Berlin der Kinder vom Bahnhof Zoo. Eine Audio-Dokumentation

Average Customer Ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

In the spirit of reconciliation, Audible Australia acknowledges the Traditional Custodians of country throughout Australia and their connections to land, sea and community. We pay our respect to their elders past and present and extend that respect to all Aboriginal and Torres Strait Islander peoples today.